Linz er.lesen – Ein literarischer Spaziergang

Linz-er.lesen

Donnerstag, 23. Juni 2016 17:00 Uhr

sicht:wechsel 2016
Internationales Integratives Kulturfestival
21. bis 25. Juni 2016 LINZ

Linz er.lesen – Ein literarischer Spaziergang

Autorinnen und Autoren aus den Schreibgruppen Malaria des Diakoniewerkes Gallneukirchen, des Literaturkreises PromOtheus, der Caritas für Menschen mit Behinderung St. Pius/Peuerbach und  des AutorInnenkreises FEDERSPIEL lesen an ausgewählten Stationen Wissenswertes, Unterhaltsames und Ungewöhnliches zu den Themen Kunst, Religion, Staat und Zukunft.

ROUTE:
1. Stadtmuseum Nordico (Festsaal, 1. Stock) →
2. Landhaus (Arkadenhof) →
3. Alte Stadtpfarrkirche (innen) →
4. Ars Electronica Center (Main Deck; bei Schlechtwetter im Seminarraum)

Streckenverlauf-Linz-erlesen

LESENDE:
Malaria: Brigitte Koxeder, Stefan Mann, Ruth Oberhuber
PromOtheus: Thomas Buchner, Günter Kowatschek, Angelika Regina Meidhof
St. Pius: Silvia Hochmüller, Herbert Schinko, Michael Wilhelm
FEDERSPIEL: Manfred Frühling, Andrea Heitz, Werner Stangl

ABLAUFPLAN:

Ablauf-Linz-erlesen

DAUER: ca. 90 Minuten
START: Stadtmuseum Nordico (Festsaal, 1. Stock) 17:00 Uhr
Findet bei jeder Witterung statt.

sichtwechsel2016.png

Das Video sicht:wechsel 2016 von Ortwin Teibert

Advertisements